Die dritte Staffel "Under The Dome" trifft auf "Orange Is The New Black"

Was ist momentan denn nur los?
 
Irgendwie bekommt es gerade kein Buch hin mich wirklich anzusprechen, weshalb ich euch heute mitteile, dass ich erneut ein Buch abgebrochen habe. 
 
Leider ist dieses Buch von einem meiner liebsten Autoren, weshalb es mir umso mehr leid tut, es in die Ecke zu legen. 
 
Es geht um "Sleeping Beauties" von Stephen King und seinem Sohn Owen King. 
 
Sleeping Beauties
 
Buch portofrei auf buchhandlungfrank.de bestellen
 
Ich habe wirklich lange an diesem Buch gelesen und habe ihm knappe zwei Drittel zeit gelassen sich zu entwickeln, weil mir die Grundidee wirklich sehr gut gefallen hat. 
 
Die handlung über diesem "Fundament" wollte in meinen Augen aber leider so gar nicht ins Rollen kommen und auch die Charaktere waren mir wahrlich egal, weshalb es mich nicht gestört hätte, sollten welche davon sterben. 
 
Die Situation im Frauengefängnis löste in mir keinerlei Beklemmung aus, sondern erinnerte mich eher an eine "Handlungsfusion" zweier Serien (siehe Überschrift), was für einen King-Roman nicht passend wirkt.
 
Zusätzlich habe ich das Gefühl, dass King und ich quasi am Ende unserer Freundschaft angekommen sind, da mir seine letzten Bücher die Reihe durch leider nicht mehr sehr gut gefallen habe, ich einige sogar abgebrochen habe. 
 
Euch wünsche ich dennoch viel Spaß beim Lesen!
 
Bis bald!

7.5.18 13:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen