"Der Menschenräuber" von Sabine Thiesler - Audiorezension

Titel: Der Menschenräuber

Autor: Sabine Thiesler

Verlag / Label: Heyne / Random House Audio

Preis: Print: 9,99 € / Audio: 16,70 € (bei Audible )

Seitenzahl: 480 

Erscheinung: 2011

Bewertung: *****

Meine Rezension: 

Sabine Thiesler war mir bevor ich dieses Hörbuch in Händen hielt zwar ein Begriff, aber etwas gelesen oder gehört von ihr hatte ich nicht. Da ich dieses Buch in der Bibliothek fand, dachte ich mir, dass ich da ja nun nicht so viel verkehrt machen könnte. Ich habe es nicht bereut.

Handlung:

Jonathan muss eines Tages erfahren, dass seine Tochter, Giselle, von einem betrunkenen jungen Mann überfahren wurde und ist am Boden zerstört. Als dann der Täter bei der Gerichtsverhandlung mit einer sehr geringen Strafe davon kommt, bricht seine Welt vollends zusammen. Er bricht alle Zelte ab, verlässt Frau und Beruf und verschwindet nach Italien. Dort landet er letztenendes auf einem alten Ferienhof, auf dem er Sophia begegnet. Diese ist ein exaktes Ebenbild von Giselle. Jonathan beginngt ein neues Leben, baut zusammen mit seiner neuen Familie die Pension aus. Doch eines Tages steht ein alter Bekannter vor der Tür und der der Menschenräuber schlägt zu...

Zum Buch: 

Sabine Thiesler überzeugt mit einem einfachen, schönen und eingängigen Schreibstil. Auch wenn die Handlung einiger Zeit in Anspruch nimmt, bis der eigentliche "Thrillerfaktor" ins Spiel kommt, rasen die Seiten, oder in meinem Falle: die CDs, regelrecht an mir vorbei. Man hat hier einen Psychopathen kennengelernt, den ich auch lieben konnte. Thiesler hat einen "Antihelden" geschaffen, dessen Reaktionen ich vollends nachvollziehen konnte. 

Umsetzung: 

Sabine Thiesler liest ihr Meisterwerk hier selbst. Eine Tatsache, der ich sehr kritisch gegenüber stehe. Oft finde ich nämlich, dass die Autoren schreckliche Vorleser sind. Könnte man ja als Kompliment nehmen, oder? Immerhin war Schiller höchstselbst ein gefürchteter Vortrager. Thiesler macht ihren Job auch als Vorleserin einfach nur fantastisch. Eine angenehme Stimme, fantastische Interpunktionen. Ich bin einfach nur begeistert.

Fazit: 

Ich kann dieses Buch / Hörbuch einfach vorbehaltlos jedem empfehlen, der gerne auch mal einen Thriller mit Tiefgang liest. 

Viel Spaß beim Lesen! 

Bis bald!

11.11.13 10:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen